Rote Garnelensuppe mit Thai Basilikum

Thailandfans aufgepasst! Hier kommt das perfekte Rezept für alle die es scharf mögen. Wärmend an kühlen Abenden oder als leichte Mahlzeit zwiachendurch. Unsere Garnelensuppe ist schnell und leicht zubereitet und eignet sich prima als Vor- oder Hauptspeise. Die Mengenangaben im Rezept sind ausreichend für 4 kleine oder 2 große Suppenschüsseln.

Cleane rote Garnelensuppe mit Thai Basilikum, Chili, Paprika, Tomaten und Zucchini. Für alle die mehr „Inhalt“ in ihrer Suppe wünschen passt hier besonders gut Quinoa.

  • Vorb.: / Koch.:
5 (100%) 1 vote

Zutaten für 2 Personen

  • 200 g Garnelen
  • 125 g Quinoa
  • 1 Paprika
  • 3 Tomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Stängel frischer Thai-Basilikum
  • 600 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

  • 1

    Knoblauch und Chili klein hacken, Tomaten und Gemüse klein schneiden. Thai Basilikum waschen, vom Stängel zupfen und beiseite stellen.

  • 2

    Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Chili dazu geben. Anschließend Tomatenstücke beigeben und unter Rühren 5 Minuten anbraten.
    Paprika und Zucchini hinzufügen und weitere 5 Minuten erhitzen.

  • 3

    Währenddessen in einem zweiten Topf Wasser aufsetzen und Quinoa zubereiten. (Nach der Kochzeit restliches Wasser abtropfen und Quinoa warm stellen.)

  • 4

    Gemüse mit der Gemüsebrühe ablöschen. Thai Basilikum und Garnelen in die Suppe geben. Bei niedriger Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen bis die Garnelen gar sind.

  • 5

    Quinoa in Schüsseln servieren und Suppe darüber geben. Nach Belieben mit etwas Thai Basilikum garnieren.

Nährwertangaben pro Portion

  • KCAL
    480
  • EW
    37
  • KH
    50
  • ZU
    8.5
  • FT
    14

Kommentar schreiben

  • (will not be published)

XHTML: Sie können diese Auszeichnungen nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>