Mediterranes Müsli mit Trauben und Feigen

Ob es an den Feigen liegt oder an der Mandelmilch? Jedenfalls schmeckt dieses mediterrane Müsli irgendwie nach frischem Cookie-Teig. Es ist nicht nur lecker, sondern macht gut satt und schenkt dank Haferflocken und Chia Samen eine ganze Menge Energie. Feigen sind zudem gesundheitsfördernd und sollen Husten vorbeugen, rote Weintrauben schmecken nicht nur wahnsinnig gut, sondern stärken auch das Immunsytem. Dann nichts wie ran an die Schüssel.

Ok, zugegeben optisch nicht ganz ansprechend. Dafür ist dieses Frühstücks-Müsli mit Trauben, Feigen, Chia Samen und Zimt ein absolutes Geschmackserlebnis.

  • Vorb.:
3.2 (63.64%) 11 votes

Zutaten für 1 Person

  • 10 rote Trauben
  • 1-2 Feigen je nach Größe
  • 4 EL Haferflocken
  • 200ml Mandelmilch
  • 1 TL Chia Samen
  • Zimt

Zubereitung:

  • 1

    Obst waschen, Trauben je nach Größe halbieren, Feigen in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.

  • 2

    Haferflocken zusammen mit den Chia Samen in eine Schüssel geben und mit der Mandelmilch aufgießen.
    Tipp: Wer es lieber warm mag kann die Haferflocken zusammen mit der Milch auch kurz im Topf erhitzen oder 2 Minuten in der Mikrowelle erwärmen.

  • 3

    Obst hinzufügen, vermengen und mit Zimt bestäuben.

Nährwertangaben pro Portion

  • KCAL
    350
  • EW
    11
  • KHL
    50
  • ZU
    12
  • FT
    12

2 Antworten für “Mediterranes Müsli mit Trauben und Feigen”

  1. Alex

    Ich habe Zutaten, die ich aktuell zu Hause habe :
    – weiße Trauben statt roten
    – Leinsamen statt Chia
    – Kokosmilch statt Mandeln.
    Die Kombi schmeckt auch !

    Antworten

Kommentar schreiben

  • (will not be published)

XHTML: Sie können diese Auszeichnungen nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>